Courselets - Was ist das?

Mit WebWeaver® Courselets können Sie schnell und unkompliziert interaktive Lerninhalte erstellen. Das Abspielen erfolgt über den so genannten Player.

  • Die Übungen, Tests oder auch komplexen Kurse können flexibel strukturiert und mit Texten und Medien (Bilder, Audios, Videos) zu umfassenden Lernmodulen - den Courselets - zusammengestellt werden.
  • Die Courselets können den Lernenden dabei "in einem Rutsch" oder auch sukzessive zur Bearbeitung freigegeben werden.

Auch andere Nutzer sollen Ihre Courselets nutzen? Der Export macht's möglich!

Die erstellten Courselets können jederzeit in einen anderen Arbeitsbereich der Plattform, z.B. vom Privatbereich in den gewünschten Raum, kopiert oder auch als ZIP-Datei exportiert werden. Das exportierte Courselet können Sie dann in einen anderen Bereich von educanet² oder sogar auch in eine andere Installation von WebWeaver® importieren. Dort kann das importierte Courselet direkt genutzt bzw. weiter bearbeitet werden.

Somit können Sie

  • erstellte Lerninhalten austauschen,
  • bei Bedarf anpassen und
  • fachliche sowie institutionelle Synergien optimal umsetzen.

Inhalt und Form werden übrigens bei Erstellung der Courselets strikt voneinander getrennt. Somit sind die Inhalte unabhängig vom Layout der jeweiligen Lernplattform.

Lernstand immer im Blick

  • Die Courselets, mit deren Bearbeitung man begonnen hat, werden in die private Lernerfolgskontrolle aufgenommen. Diese bietet einen guten Überblick über alle Courselets aus den verschiedenen Bereichen mitsamt Lernstand.
  • Auf der Übersichtsseite der Funktion "Courselets" sieht jeder Nutzer, wie viele Übungsseiten er pro Courselet bereits bearbeitet hat und wie viele Punkte bislang erzielt wurden.
  • Lehrkräfte können über die Raumadministration ebenfalls Einblick in den Lernstand ihrer Lernenden nehmen.

Flexible Punktevergabe

  • Die Punktevergabe ist flexibel einzustellen - sei es für eine einzelne Übung oder für einen Block von Übungen.
  • Bei einem Block von Übungen können Sie definieren, ob die Punkte für einzelne Übungen oder erst nach Lösung aller Übungen vergeben werden sollen.