Courselets: Kopieren & Exportieren

In diesem Bereich können Sie Courselets kopieren und exportieren.

Kopieren

Sie haben ein Courselet in Ihrem Privatbereich der Plattform vorbereitet, möchten es jetzt in einen Raum kopieren und zur Bearbeitung der Nutzer freigeben? Dann sind Sie hier richtig!

  • Wählen Sie in der Auswahlbox das Ziel der Kopiervorgangs aus. Sie sehen hier alle Räume, in denen die Courselets als Funktion freigegeben sind und Sie mindestens Schreibrechte haben.
  • Klicken Sie dann auf den Button "Kopie erstellen".
  • Nach erfolgreicher Durchführung erscheint die Meldung "Das Courselet wurde kopiert" und das gewählte Courselet befindet sich nun im ausgewählten Zielort.

Hinweise:

Natürlich funktioniert der Kopiervorgang auch in die andere Richtung, das heisst aus einem Raum in Ihren Privatbereich. Oder auch von einer einem in den anderen Raum.

Voraussetzung ist aber, dass Sie Schreibrechte im jeweiligen Raum besitzen und es sich um ein eigenes Courselet handelt. Nur mit Adminrechten können Sie auch fremde Courselets kopieren.

Exportieren

Courselets lassen sich bequem exportieren und in einen anderen Arbeitsbereich von educanet², in eine andere Installation von WebWeaver® oder sogar in ein anderes LMS importieren.

Klicken Sie dazu einfach auf den Reiter "Exportieren" und wählen Sie eines der drei Formate aus. Anschliessend klicken Sie auf den "Exportieren"-Button und speichern die Datei auf Ihrem Rechner. Vor der jeweiligen Weiterverwendung der exportierten Datei, müssen Sie die ZIP-Datei mit allen darin enthaltenen Dateien/Ordner in einen neuen Ordner entpacken.

  • Courselet (Sicherungskopie)
    Nach dem Export steht die Datei *.courselet direkt zum Import in einen anderen Plattformbereich von educanet² oder einer anderen WebWeaver®-Plattform bereit.
  • Offline-Player (lokal oder auf beliebiger Website lauffähig)
    Bei diesem Format wird zusätzlich zur Datei *.courselet ein Offline-Player exportiert, so dass das jeweilige Courselet offline, also ohne Verbindung zur Plattform genutzt werden kann, z. B. lokal auf einem Rechner oder auf einer beliebigen Website. Zur lokalen Verwendung müssen Sie dann - nach dem Entpacken der ZIP-Datei - nur auf die index.html klicken.
  • SCORM 1.2 (Import in anderes LMS)
    Zur Verwendung in einem anderen LMS können Sie Courselets auch im Standardformat SCORM 1.2 exportieren. Die beiden Formate "Courselet" und "Offline-Player" sind hierbei integriert.

Allgemeines zum Courselets-Export

Medien (Videos, Audios, Downloads) und Texte werden dabei in einem separaten Ordner abgelegt. Eine Manifest-Datei beschreibt layoutunabhängig die Gesamtstruktur des Courselets. Somit sind die Inhalte unabhängig vom Layout der jeweiligen Lernplattform.

Das importierte Courselet kann direkt wieder genutzt bzw. weiter bearbeitet werden.

Somit können Sie

  • erstellte Lerninhalten austauschen,
  • bei Bedarf anpassen und
  • fachliche sowie institutionelle Synergien optimal umsetzen.