educanet² in brief

This page is available in German, French and Italian only.
Esta página está sólo disponible en alemán, francés e italiano.

Seit 2004 bietet die Lern- und Arbeitsplattform den Schulen einen Ort, wo sie innerhalb der Klasse, der Institution, aber auch institutionsübergreifend zusammenarbeiten können. educanet² wurde konzipiert, um die Nutzung von ICT im Unterricht zu fördern und wird vom Bund und den Kantonen finanziert. In den vergangenen 10-15 Jahren hat sich das Angebot auf dem Markt stark entwickelt und es stehen neben educanet² zahlreiche Alternativen zur Verfügung. Da educanet² zudem dem wachsenden Bedarf nach massgeschneiderten Lösungen nicht gerecht werden kann, wird der Betrieb der Plattform per 31. Dezember 2020 eingestellt.

Weitere Informationen

Zahlen und Fakten

Entstehung

Die Internetplattform wurde 2001 im Rahmen des Schweizerischen Bildungsservers (heute die Fachagentur für ICT und Bildung) educa.ch im Auftrag von Kantonen und Bund lanciert. Seit 2004 ist educanet² in Betrieb. Die der Plattform zugrundeliegende Software wird von DigiOnline (Köln) entwickelt und basiert auf WebWeaver Suite.

Funktionsumfang

educanet² wurde nach pädagogisch-didaktischen Kriterien für den Einsatz im Unterricht entwickelt. Alle Mitglieder besitzen ein persönliches "Büro" und haben Zutritt zu verschiedenen Klassenzimmern und Gruppenräumen. Alle Räume können mit über zwanzig verschiedenen Werkzeugen individuell eingerichtet werden. Die Palette reicht von A wie Adressbuch über Dateiablage, Messenger und Website-Generator bis W wie Wiki.

Nutzerzahlen

educanet² zählt rund 450'000 aktive Mitglieder: 334'600 Lernende und 108'900 Lehrpersonen, ausserdem Mitglieder von Schulbehörden und Eltern (Stand November 2018). Den Höhepunkt ihrer Verbreitung erlebte educanet² 2010 als über 90% der Schulen in der Schweiz, welche damals eine Lernplattform einsetzen, mit educanet² arbeiteten. Seither sind die Nutzerzahlen rückläufig und liegen aktuell bei 22 % (Primar- und Sekundarstufe I) bzw. 38 % (Sekundarstufe II) im Durchschnitt.

educanet²-Tagung

Die educanet²-Tagung fand von 2010 bis 2017 jährlich statt und diente für die e2-Community sowie Schulleitende, ICT-Beauftragte und Vertreter von Fachstellen als Austauschplattform.

Rückblick e²change 2017
Rückblick e²change 2016
Rückblick e²change 2015
Rückblick e²change 2014
Rückblick e²change 2013
Rückblick e²change 2012
Rückblick e²change 2011

Broschüre

Die Broschüre umfasst ein aktuelles Porträt der Arbeits-, Lern- und Kommunikationsplattform und bietet einen Überblick über Werkzeuge und Funktionen. In den Praxisbeispielen erhalten Einsteigende und Fortgeschrittene Ideen und Anregungen für die Arbeit mit educanet².