Lernmodule mit Courselets erstellen

Erstellen Sie Onlinekurse, Übungen und Tests. Mit dem praktischen Werkzeug «Courselets».

Sie möchten interaktive Lerninhalte produzieren? Mit Courselets können Sie schnell und unkompliziert Übungen, Tests oder auch komplette Kurse erstellen, kopieren und anpassen. Für die Fortbildung, den Einsatz in Ihrer educanet²-Klasse oder zur individuellen Förderung von Lernenden.


So funktioniert's

  • Courselets können aus beliebig vielen Seiten bestehen, welche in einer hierarchischen Struktur angelegt und per Drag & Drop verschoben werden. Um den Überblick zu behalten, kann automatisch eine Kursübersichtsseite erstellt werden.
  • Jede Seite eines Courselets setzt sich aus frei kombinierbaren Inhaltsmodulen zusammen. Diese können beliebig kopiert, ausgeschnitten und eingefügt werden. Inhaltsmodule bestehen aus Blöcken und Elementen: Blöcke dienen der Grobstrukturierung und Elemente der Feinstrukturierung.
  • Zum Erstellen von Übungssequenzen stehen Ihnen verschiedene interaktive Module zur Verfügung. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie den Lernenden pro Übung oder pro Absatz (mit mehreren Übungen) ein Feedback geben wollen.
  • Binden Sie interne und externe Links, Bilder (.jpg, .png, .gif), Videos (.mp4, .flv) und Audio-Dateien (.mp3) in Ihre Courselets ein.

Den Lernprozess begleiten

  • In der Klassen- bzw. Gruppenadministration, über die Funktion «Lernerfolgskontrolle» erhalten Sie Einblick in den Lernstand Ihrer Lernenden.
  • Die Lernenden können sämtliche Courselets, auf welche sie Zugriff haben, in der privaten Lernerfolgskontrolle sowie im Courselet-Überblick einsehen.

Gut zu wissen

  • Die Funktion «Courselets» kann in allen Bereichen der Plattform (Privat, Institution, Gruppe, Klasse) aktiviert werden. Wenden Sie sich an die Administratorin oder an den Administrator Ihrer Schule, wenn das Werkzeug Courselets nicht sichtbar ist.
  • Courselets-Lerneinheiten können direkt auf der Plattform bearbeitet werden. Einmal erstellte Kurse können jederzeit kopiert und beliebig angepasst und verändert werden.
  • Nutzen Sie fachliche und institutionelle Synergien. Courselets können exportiert und in einer anderen Klasse oder Gruppe aber auch institutionsübergreifend wieder importiert werden.
  • Mit dem integrierten Offline-Player können Courselets auch lokal oder auf einer beliebigen Website genutzt werden. Zur Verwendung in einem anderen LMS können Sie Courselets auch im Standardformat SCORM 1.2 exportieren.

Zur Online-Hilfe

Einführungskurs in Courselets

Mit dem Courselet «Einführung in WebWeaver Courselets» lernen Sie auf spielerische Art und Weise, wie Sie selbst Courselets erstellen.

Weitere Courselets in educanet²

Ohne e²-Login nutzbare Courselets im Home-Bereich

Courselets in der Bibliothek (e²-Login erforderlich)

 

 
 
 
e²change
educanet²-Tagung «e²change» 2017

11. educanet²-Tagung
e²change, 31. Mai 2017