Wie setze ich den Lernplan als Steuerungs-, Administrations- und Kontrollwerkzeug im Unterricht ein?

Vernetzen mit dem Lernplan

Zu einer bestimmten Lern- oder Unterrichtseinheit wird zunächst ein Lernplan erstellt. Der Lernplan beschreibt den Lernweg, welcher von den Lernenden beschritten werden soll. Er enthält alle Aufgaben und Termine. Aus dem Lernplan verweisen Sie über interne und externe Links auf den eigentlichen Lernstoff. Den Lernstoff stellen Sie zusammen mit Inhalten aus:
der Bibliothek
den Dateiablagen
den Websites
den Courselets
den Wikis

Der Lernplan selbst sollte grundsätzlich nicht als Contentbehälter verwendet werden.

Bitte beachten

Wird ein Lernplan von einer Klasse in eine andere kopiert, müssen danach alle internen Daten neu verlinkt werden, es sei denn, die Links zeigen auf einen Bereich, auf den beide Klassen Zugriff haben (zum Beispiel eine Dateiablage oder einen Courselets- Bereich auf der höheren Ebene der Institution). Links auf externe Ressourcen werden nach wie vor funktionieren (zum Beispiel eine Website, die mit dem Website-Generator erstellt wurde, ein veröffentlichtes Wiki oder einen Onlinekurs).

 
 

Copyright © 2010-2019

educa.ch

Schweizer Medieninstitut für Bildung und Kultur Genossenschaft

Institut suisse des médias pour la formation et la culture coopérative

WebWeaver(R)